Umweltmanagement

Umwelt : EMAS III – Umweltbewusst wirtschaften

Krankenhäuser benötigen viel Energie und haben einen hohen Verbrauch zum Beispiel an Fläche, Wasser und diversen – zum Teil auch umweltschädigenden – Materialien. Um dennoch dem Anspruch „verantwortungsvoller Umgang mit Ressourcen“ zu einem veränderten Handeln am Arbeitsplatz werden zu lassen, haben wir uns entschlossen, das Umweltmanagementsystem nach EMAS III einzuführen.

Seit 2016 führen wir das EMAS-Gütesiegel der Europäischen Union, überreicht durch die IHK-Frankfurt am Main. Damit erreichen wir bei wichtigen Kernbereichen der betrieblichen Umweltpolitik in den Kategorien: * Beschaffung * Energieverbrauch * Abfallmanagement und Emissionen * Wasserverbrauch einen vorbildlichen Platz. Innerhalb der Klinik werden wichtige Sequenzen hinterfragt und technische Abläufe optimiert. Dieses System liefert einen entscheidenden Beitrag dazu, dass z. B. die Gewinnung solarthermischer und -elektrischer Energie umfassend in Energiekreisläufe eingebunden wird, Kühlgeräte ausschließlich mit klimafreundlichem Kältemittel beschafft werden oder Kühl-und Heizungspumpen durch solche mit Hocheffizienz-Elektromotoren ersetzt werden. Seit 2017 erfüllen über 90 % unserer Lieferanten die Kriterien nach EMAS III. Durch den Einsatz von EMAS-Scout-Mitarbeitern verbessern wir unser System fortlaufend.

Weiterführende Informationen:

Lesen Sie hierzu auch unsere Pressemitteilung zum "Spitzenplatz in Sachen Umwelt"