Umweltmanagement

Krankenhäuser benötigen viel Energie und haben einen hohen Verbrauch zum Beispiel an Fläche, Wasser und diversen – zum Teil auch umweltschädigenden – Materialien. Um dennoch dem Anspruch an die Umwelt und dem Thema Nachhaltigkeit gerecht zu werden, haben wir uns entschlossen, das Umweltmanagementsystem nach EMAS III einzuführen. Damit richtet sich die Orthopädische Universitätsklinik Friedrichsheim nach Führungsgrundsätzen, in denen unter anderem festgelegt ist, dass die verfügbaren Ressourcen verantwortungsbewusst, nachhaltig und wirtschaftlich verwendet werden.

EMAS ist ein Gütesiegel der Europäischen Union und steht für Eco-Management and Audit Scheme. Bei EMAS handelt es sich um ein freiwilliges Instrument, das Unternehmen und Organisationen jeder Größe und Branche dabei unterstützt, ihre Umweltleistung kontinuierlich zu verbessern. EMAS gilt weltweit als das anspruchsvollste System für nachhaltiges Umweltmanagement und geht weit über die im Klinikbereich geforderten Standards hinaus. In Frankfurt am Main ist unser Krankenhaus derzeit das Einzige, das die Forderungen der Energieeinsparverordnung (ENEV) messbar umgesetzt hat.

Weiterführende Informationen:

Lesen Sie hierzu auch unsere Pressemitteilung zum "Spitzenplatz in Sachen Umwelt"