Qualität, Hygiene & Umwelt

Hygienemanagement und Qualitätsmanagement sind für uns ein wichtiger Bestandteil unserer täglichen Arbeit. Insbesondere in der Hygiene legen wir neben der gesonderten Zertifizierung unserer Zentralsterilisation besonderen Wert auf laufende eigene Kontrollen durch unsere Hygienefachkraft und unsere hygieneverantwortlichen Ärzte. Unser Qualitätsmanagement soll praktische und spürbare Ergebnisse für unsere Patienten und Mitarbeiter bringen und wird seit Jahren von externen Auditoren überwacht.

Qualität: Messbar an den Ergebnissen und der Zufriedenheit

Unseren Qualitätsanspruch in der Patientenversorgung messen wir am Behandlungsergebnis, sowohl durch die Beteiligung an der externen Qualitätssicherung, als auch durch eine darüber hinausgehende Dokumentation und Auswertung im Rahmen unseres Endoprothetik-Zentrums. Die Patientenzufriedenheit messen wir durch regelmäßige Befragung unserer Patienten und durch ein im Qualitätsmanagement verankertes Beschwerde- und Berichtswesen.

Ein externes Institut überwacht zusätzlich das Qualitätsmanagement der Orthopädischen Universitätsklinik Friedrichsheim.

Mehr Informationen zum Qualitätsmanagement sowie die Qualitätsberichte finden Sie hier.

Hygiene: Sicherheit für unsere Patienten und Mitarbeiter ist hier unser Ziel

Durch eigene Kontrollen und ein enges Hygienemanagement in Abstimmung mit dem Institut für Mikrobiologie und Krankenhaushygiene des Klinikums der Johann-Wolfgang Goethe Universität konnten wir in eigenen Auswertungen und in jährlichen Begehungen des Gesundheitsamtes der Stadt Frankfurt diese Sicherheit unter Beweis stellen.

Weitere Informationen zu Hygienemanagement und -organisation erhalten Sie hier.

Umwelt: nachhaltiges Management nach EMAS III

Seit 2016 führen wir das EMAS-Gütesiegel der Europäischen Union. Durch dieses Umweltmanagementsystem wollen wir dem Anspruch an die Umwelt und dem Thema Nachhaltigkeit gerecht werden.

Mehr Informationen zum Umweltmanagement sowie Umwelterklärung und -leitbild finden Sie hier.