Ihr Kind als Patient

Wenn Kinder als Patienten in das Klinikum müssen, ist das für jungen Patienten und ihre Familie eine besondere Situation. Deshalb bemühen wir uns alles zu tun, damit sich die kleinen Patienten in der ungewohnten Umgebung so wohl wie möglich fühlen.

Um ganz auf die speziellen Bedürfnisse von Kindern eingehen zu können verfügt die Orthopädische Universitätsklinik Friedrichsheim über eine eigene Kinderstation mit geschulten Kinderkrankenschwestern. Zu ihren Aufgaben zählt, neben der medizinischen Betreuung, auch Ängste vor Operationen oder den oft ängstigenden Untersuchungen abzubauen. Die Stationen verfügen über Spielzimmer für die kleinen Patienten, im Sommer steht ein Spielplatz auf dem Gelände des Klinikums zum Zeitvertreib zur Verfügung.

Natürlich besteht auch die Möglichkeit im Falle der stationären Aufnahme des Kindes ein Elternteil mit aufzunehmen, dem sogenannten Rooming-in. Die Kosten dafür werden entweder von der Krankenkasse oder einer Zusatzversicherung übernommen. Anderenfalls müssen die Kosten von den Eltern selber getragen werden.

Deutsche Morbus Perthes Initiative